Angebote für Senioren
Bands und Musiker für Ihre Veranstaltung!
Häufig gestellte Fragen zur Musikschule und zum Untericht
Fernando del Olmo nächste Biografie

Fernando del Olmo
Klavier

Der Pianist Fernando del Olmo begann seine musikalische Ausbildung in Toledo (Spanien), führte  sie an der Hochschule für Musik Salamanca in der Klavierklasse von Prof. Sophia Hase weiter und schloss sein Klavierdiplom 2011 ebendort ab. Zusätzlich studierte er Gesangskorrepetition bei Herrn Javier San Miguel und absolvierte Chorleitungskurse bei Frau Blanca Anabitarte.
Als Klavierbegleiter war er von 1999 bis 2006 in dem Knabenchor “Seises” des Doms von Toledo tätig und hatte in dieser Zeit u.a. Konzertauftritte in verschiedenen Städten von Spanien, sowie im Petersdom des Vatikans. Zudem begann er im Jahr 2000 bis 2006  als Klavierbegleiter im Chor “Silíceo” zu spielen, in dem er bei zahlreichen Konzerten in Spanien mitwirkte.  Darüber hinaus arbeitete  F. del Olmo mit dem Philharmonischen Orchester von Toledo zusammen.
Mit besonderem Interesse widmet sich F. del Olmo der Liedbegleitung. Zusammen mit der Sopranistin Lucía Revert bildet er seit 2012 ein festes Lied-Duo und platzierte sich im Dezember 2013 als 2. Preisträger des Armin-Knab-Liedwettbewerbs.
Im Juli 2014 schloss F. del Olmo sein Meisterklassendiplom mit Klavier in der Klasse von Prof. András Hamary an der Hochschule für Musik Würzburg ab. Im Dezember 2014 absolvierte er den Master in Chorleitung bei Prof. Jörg Straube an der HfM Würzburg und derzeit studiert er ein Masterstudium im Fach Liedgestaltung bei Prof. Gerold Huber. Seit Oktober 2014 hat er einen Lehrauftrag für Korrepetition Opernschule und Fagottklasse an der Hochschule für Musik Würzburg inne.
 

Vita Stand 29.4.2016